Urkunden - Detail

[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Datum / Ort2.5.1437, -
RegestHans Siglar von Ludesch und Guta Zollerin verkaufen mit Willen ihres Vogts, Aebli Winnmann, dem Junker Hans Thumben dem jüngern, v. Nüwburg, ihren eignen halben Zehnten zu Düns.
Kommentar RegestRegest nach Morel, Nr. 767

Überlieferung:
A (Original), KAE, F.SD.1   [ Detail ]

Regesten/Editionen:
Morel, Nr. 767 (Regest)   [ Detail ]



Überlieferung Details:
ÜberlieferungA (Original), KAE, F.SD.1
SignaturKAE, F.SD.1
SummariumF 4, S. 457
TitelVerkauf halber Zehnten zu Düns an Hans Thumben
Inhalt"Kaufbrief des halben zehenden zu Thüns. Hans Siglar von Ludesch und Guta, Zollerin ein Tonis Siglaren Wittwen, verkaufen mit gunst, und willen ihres vogts Äbliss Winnmans, dem Junker Hansen Thummen, dem jüngeren von Nünburg ihren eignen halben zehenden zu Thüns grossen und kleinen dessen halben zehendens 2 theil Hansen Siglaren, und der Ehgenanten Guta eine drittel, zugehörig ware, mit allen Rechten ...
Haben gesiglet Hans Siglar verkaüfer und Amann, zu Ludesch: Wolfhard von Brandiss: und Rudolff Rudberg Vogt zu Bludenz an statt Guta und ihres Vogts. Actum donstag nach S. Philipp und Jacob 1437."
Datierung2.5.1437
Objekttyp(Pergament, Deutsch)




Regesten/Editionen Details:
EditionMorel, Nr. 767 (Regest)
Text RegestHans Siglar von Ludesch und Guta Zollerin verkaufen mit Willen ihres Vogts, Aebli Winnmann, dem Junker Hans Thumben dem jüngern, v. Nüwburg, ihren eignen halben Zehenden zu Düns. Sigelt Hans Siglar, Wolfhard v. Brandis und Rud. Rudberg, Vogt zu Bludenz.




URL für diese Urkunde: http://www.klosterarchiv.ch/urkunde/id/767



[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 26.12.2018 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.