E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   4 von 43   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        A: Einsiedeln (Amt) >
            Spiritualia (Bestandsgruppe) >
                14: Acta Peregrinationis Einsidlensis (Classis) >
                    KAE, A.SE: Acta, miracula et gratias per Thaumaturgam Einsidlensem obtentam concernentia. (Faszikel) >
                        KAE, A.SE-02: Attestata miraculorum et gratiarum ab anno 1701 usque 1727. (Faszikel) >
Identifikation
SignaturKAE, A.SE-02.4
SummariumsseiteA 7, S. 109
TitelZeugnis des Pfarrers von Riedlingen, dass Mathias Roland, ein siebenjähriger Knabe, der im Gebrauch seiner Füsse von den Windeln bis zum Alter von vier zurückgeworfen war, nach der Rückkehr seines Vaters von Einsiedeln wundersam geheilt wurde.
OriginaltitelTestimonium Parochi Riedlingae, quod Mathias Roland puerulus septennis ab incunabilis usque ad annum 4. pedum usu destitutus Patri suo ex eremo redeunti mirabiliter curatus obviam cucurrerit
Datierung4.7.1704
VerzeichnungsstufeIndividualstück
Objekttyp0 Aktenstück
Kontext
Inhalt und innere Ordnung
Tags
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
Zugangsbedingungenkeine Zugangsbeschränkung (Archivverordnung Art. 9.3)
Sachverwandte Unterlagen
Anmerkungen
VacatVorhanden


[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   4 von 43   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.