E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   8 von 43   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        A: Einsiedeln (Amt) >
            Spiritualia (Bestandsgruppe) >
                14: Acta Peregrinationis Einsidlensis (Classis) >
                    KAE, A.SE: Acta, miracula et gratias per Thaumaturgam Einsidlensem obtentam concernentia. (Faszikel) >
                        KAE, A.SE-02: Attestata miraculorum et gratiarum ab anno 1701 usque 1727. (Faszikel) >
Identifikation
SignaturKAE, A.SE-02.8
SummariumsseiteA 7, S. 111
TitelBericht über die wundersame Heilung von Martin Zipfel von Freiburg im Breisgau.
Datierung23.5.1709
VerzeichnungsstufeIndividualstück
Objekttyp0 Aktenstück
Kontext
Inhalt und innere Ordnung
Form und InhaltÖffentliches von einem Notarius ververtigtes und von sonst 2 Zeugen unterschriebenes Instrument.
Es bzeugt, dass anno 1708 Martin Zipfel der Jurisdiction von Freiburg im Breisgau durch einen Schutz (?) von zerschnittenen Bleikugeln nebst 4 gefährlichen Wunden noch ins besondere am Haupt verletzet worden sey, dass ein Stück Blei durch die Hirnschale gedrungen und sich in der Substanz des Hirns verloren habe, dass er aber von diesem Zustande, welchen die Ärzte, deren eigenes Zeugnis dieses Instrument enthält, natürlicher Weise für unheilbar ansahen, auf das von seiner Mutter und ihm zu der einsiedlischen Gnadenmutter gemachte Gelübd, nach und nach vollkommen wieder sei hergestellet worden.
Tags
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
Zugangsbedingungenkeine Zugangsbeschränkung (Archivverordnung Art. 9.3)
Sachverwandte Unterlagen
Anmerkungen
VacatVorhanden


[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   8 von 43   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.