E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        F: St. Gerold (Amt) >
            Temporalia (Bestandsgruppe) >
Identifikation
SignaturKAE, F.ED
TitelDie Schirmvogtei Frisen oder St. Gerold und deren Belehnung betreffend.
Datierung1391-1639
VerzeichnungsstufeFaszikel
Umfang
Kontext
Datum der Ablieferung0000-00-00
Inhalt und innere Ordnung
Form und Inhalt"Notandum: Diese Schirmvogtei ist nun mehr dem Gottgshause Einsiedlen privatè eigen, und hat daran niemand nichts zu fordren."
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
ZugangsbedingungenKeine Zugangsbeschränkung (Archivverordnung Art. 9.1 und 9.3)
Sachverwandte Unterlagen
Anmerkungen


KAE › A11 › St. Gerold › Temporalia › Die Schirmvogtei Frisen oder St. Gerold und deren Belehnung betreffend. ›
KAE, F.ED.1Lehenbrief um die Vogei FrisenIndividualstück: Aktenstück1391Aktenarchiv; F 4, S. 271
KAE, F.ED.2Wolf von Brandis erhält vom Gottshaus Einsiedeln die Vogtei Frisen/St. Gerold zu LehenIndividualstück: 1452VACAT; F 4, S. 271
KAE, F.ED.3Abt Konrad III. von Hohenrechberg zu Einsiedeln verleiht die Vogtei Friesen Herrn Ulrich von BrandisIndividualstück: Urkunde1481Urkundenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.4Lehenbrief Vogtei Friesen an Graf Rudolf von SulzIndividualstück: Urkunde1508Urkundenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.5Lehensbrief Christof Rudolf und Carl Ludwig für die Vogtei FriesenIndividualstück: Urkunde1575Urkundenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.5aRevers von Juvenalis Kreder über die Lehenschaft der Vogtei FriesenIndividualstück: Urkunde1575Urkundenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.6Instrumentum Cessionis, Venditionis, et Immissionis der Herrschaft Blumenegg von (?) Sulz gegen Baumgarten: Samt Huldigungs-Act ad desiger Unterthanen: wobey Einsiedlen auch schriftlich per Notarium die Gottshausleut praestanda zu praestierend als einem Schirmvogt zu huldigen angemehrt, doc(?) reservatione Jiurium Praeposiurae Individualstück: Urkunde1614Urkundenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.7Lehenbrief Fürst Augustini 1mi dem Gottshaus Weingarten um die Vogtei Seysen. Actum 26. April 1614 samt Revers Sigmund Hornsteiners als Lehnträger des Gottshaus Weingarten um die Vogtei Seysen. Individualstück: Urkunde1614Urkundenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.7a
Individualstück: Urkunde1614Urkundenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.8Acta wie nachundnach das Gotsshaus Einsiedeln Lehenschaft über St. Gerold dem Gottshaus Weingarten als Käufern der Herrschaft Blumenegg verweigert hat. Individualstück: Aktenstück1614-1630Aktenarchiv; F 4, S. 272
KAE, F.ED.9Instrumentum Protestationis contra actum ab Abbate Weingartensi a ubditis(?) S. Geroldianis Juramentum, cum (?)negatione petitae abeodem Abbate Inveniturae ad Advocatiam in Frysen item Weingartensium ad praetactam protestationem responsio.Individualstück: Urkunde1631Urkundenarchiv; F 4, S. 275
KAE, F.ED.10Copia obgesetzter Protestation samt entgegen gesetzter Weingartischer Protestation der die Huldigung, so Fürst Placidus von seinen Gottshausleuten den 7. Sept. 1630 angenommen.Individualstück: Aktenstück1630Aktenarchiv; F 4, S. 275
KAE, F.ED.11Mandatum Fürst Placidi, dass die St. Geroldische Gottshausleut, wo die auch (?) gesessen(?) dem hl. Prälaten von Weingarten nicht huldigen sollen, noch weder sey der Schwitz Bedeutung erscheinen; (?) daigen falls solle Herr Probst zu St. Gerold solemniter darwider protestierenIndividualstück: Aktenstück1637Aktenarchiv; F 4, S. 275
KAE, F.ED.12Iinstrumentum Protestationis iProcess gewachsen so seye ihme/ihmer(?) unverantwortlich vor (?) gedachten Process in die verlangte Belohnung der Vogtey Seysen(?) zuwilligen.Individualstück: Aktenstück1639Aktenarchiv; F 4, S. 275
[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.